Siegreiches Wochenende für TB Motorsport « TB Racing Team // Kart Republic // IAME // Unipro // Jecko – powered by Fast-Media.eu
Siegreiches Wochenende für TB Motorsport

Gleich an zwei Schauplätzen kämpfte das TB Motorsport Racing Team am vergangenen Wochenende um Laufsiege. In Gerolzhofen traten beim Süddeutschen Kart Cup Luca Maisch und Nicklas Linder an. Fabienne Wohlwend war in der Schweizer Meisterschaft nicht zu bremsen.

Bambini Luca Maisch ist in dieser Saison in Bestform. Nach seinem starken Auftritt beim ADAC Kart Masters in Ampfing, gehörte er nun auch im Süddeutschen ADAC Kart Cup zu den Besten. In Gerolzhofen sicherte sich der Zanardi-Pilot Platz zwei im Zeittraining und dem ersten Finale. Eine Schippe drauf legte er im zweiten Umlauf. Mit einem Sieg, holte er auch den Tagessieg und stand am Abend ganz oben auf dem Siegerpodium. Bei noch zwei ausstehenden Veranstaltungen führt der Youngster auch die Gesamtwertung der ADAC Regionalserie an.

In der KF Junior ging Nicklas Linder auf die Reise. Er bestreitet seine erste Saison in der internationalen Kategorie und kommt bestens zurecht. Mit Platz zwei und drei in den Finalrennen durfte er am Sonntagabend, als Zweiter, ebenfalls auf das Siegerpodium klettern. In der Meisterschaft etabliert er sich auf Platz zwei.

In Vesoul rollte Fabienne Wohlwend beim Rennen zur Schweizer Meisterschaft an den Start. Die schnelle Rennlady dominierte das Geschehen und sicherte sich in beiden Vorläufen und dem Finale einen überlegenen Sieg in der Klasse X30 Senioren. Mit dieser gelungenen Ausbeute rutscht sie auf Rang vier im Klassement nach vorne.

Teamchef Thomas Braumüller freute sich über den Erfolg seiner Fahrer: „Zu diesem tollen Wochenende kann ich nur gratulieren. Unser Material war durchaus konkurrenzfähig und es hat großen Spaß gemacht. Im SAKC haben Luca und Nicklas beste Chancen auf eine vordere Platzierung. Auch Fabienne liegt auf einem hervorragenden Platz in der Schweizer Meisterschaft. So darf es weiter gehen.“

Das nächste Rennen wartet Ende Juli, dann ist der SAKC in Liedolsheim zu Gast.